Entspannung

Kennst du das du bist ausgelaugt, deine Energie ist irgendwie im Keller versteckt und du bist irgendwie antriebslos? So ging es mir auch eine lange Zeit. Bis ich meinen spirituellen Weg gefunden habe. Das hat nichts mit Religion zu tun sondern einmal in sich zu gehen, zu entspannen und zu realisieren was da alles möglich ist. Ohne diese ganzen Gedanken und Problemen die man ständig hat. Ich habe die Meditation für mich entdeckt. man kann das eigentlich immer und überall tun. Wenn du dich also gestresst fühlst und gar nicht so richtig weiter weißt dann kann dieser weg für dich sehr interessant sein. Für mich sind diese Auszeiten mittlerweile sehr wichtig geworden, denn ich komme in meine Power in meine Energie, ich kann mich besser konzentrieren und bin einfach glücklich. Ich habe Bücher gelesen, praktiziert, geübt und eine Ausbildung als Meditationslehrer gemacht. ich bereue keine einzige Sekunde. Die Idee zur Weltreise ist mir in einer Meditation gekommen und ich bin dieser Intuition gefolgt. Für meine Vorbereitung ist es tägliche Routine geworden mir immer wieder kleine Auszeiten zu nehmen. Das solltest du auch nicht vergessen.